+36-1-460-4481

Catherda MagistrorumCATHEDRA MAGISTRORUM. Lehrerforschung. Lehrer-Denken und Lehrer-Wissen


Werkstatt zur Lehrerforschung im Eötvös-Collegium

29. Februar –2. März 2016

Programm

Montag, 29.02.2016

10.00-13.00

Arbeitstreffen für die Mitglieder der Cathedra Magistrorum

Neue Projekte in der Lehrerforschung (Ilona Feld-Knapp, Andrea Taczman, Budapest)

13.00–13.30

Begrüßung:     Dr.  László Horváth, Direktor des Eötvös-Collegiums

Dr. Susanne Bachfischer, Direktorin des Österreichischen Kulturforums Budapest

Dr. Ilona Feld-Knapp, Leiterin der Cathedra Magistrorum

13.30–14.30

Inputvortrag „Literarische Texte als Gegenstand sprach- und kulturbezogenen Lernens. Konzepte und Methoden“

(Dr. Hannes Schweiger, Universität Wien)

In diesem Vortrag wird an konkreten Unterrichtsbeispielen gezeigt, wie Literatur im DaF-Unterricht sowohl zur Förderung von Sprachaufmerksamkeit als auch zur Gestaltung kulturbezogener Lernprozesse eingesetzt werden kann. Dabei werden sowohl der Anfangsunterricht als auch die Arbeit mit fortgeschrittenen Lernenden berücksichtigt. Fragen der Textauswahl werden ebenso diskutiert wie methodische Aspekte. Die theoretische Basis besteht einerseits in einer kulturwissenschaftlich ausgerichteten Literaturdidaktik, die auf den Ausbau symbolischer Kompetenz abzielt, und andererseits im Forschungs- und Bildungsprogramm der Migrationspädagogik.

14.30–15.00

Kaffeepause          

15.00-16.30

Workshop „Kulturreflexives Lernen mit Literatur: Beispiele für die Praxis“

(Dr. Hannes Schweiger, Universität Wien)

Wie kann Literatur eingesetzt werden, um die Vielfalt des amtlich deutschsprachigen Raums zu vermitteln und eine kritische Auseinandersetzung mit kulturellen Zuschreibungen anzuregen? Welches Potential bietet Literatur für die Thematisierung von Stereotypen? Was ist symbolische Kompetenz und wie kann sie mit Hilfe von Literatur gefördert werden? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt eines Workshops, der Lust auf handlungsorientiertes und zugleich kritisch-analytisches Arbeiten mit Literatur im DaF-Unterricht machen möchte.

16.30-17.00

Bericht über die Aktivitäten der Lehrerakademie des Jahres 2015

(Gabriella Perge, Sekretärin der CM, Budapest)

17.00-17.45

Abschlussdiskussion

(Andrea Taczman, Gabriella Perge, Budapest)

 

Dienstag, 01.03.2016

10.00–12.00

Arbeitstreffen für die Mitglieder der CM

Vorstellung der laufenden Forschungsprojekte der CM-Mitglieder

(Ilona Feld-Knapp, Andrea Taczman, Budapest)

12.00–13.00

Mittagspause

13.00–15.00

Überblick der neuen Forschungsergebnisse in der Fremdsprachendidaktik

(Enikő Jakus, Eszter Kránicz, Budapest)

 

Mittwoch, 02.03.2016

10.00–13.00

Empirisch arbeiten in der Fremdsprachendidaktik. Forschungsmethodische Fragestellungen und Herausforderungen

(Ilona Feld-Knapp, Gabriella Perge, Enikő Jakus, Eszter Kránicz, Andrea Taczman, Budapest)

Erarbeitung der Konzeption von weiteren Forschungen in der Lehrerakademie

(Ilona Feld-Knapp, Andrea Taczman, Gabriella Perge, Budapest)


Werkstatt zur Lehrerforschung im Eötvös-Collegium

23.–25. Februar 2015

Programm

Montag, 23.02.2015

10.00-13.00

Arbeitstreffen für die Mitglieder der Cathedra Magistrorum

Lehrerforschung. Überblick über neue Projekte (Ilona Feld-Knapp, Budapest)

13.00–13.30

Begrüßung:     Dr.  László Horváth, Direktor des Eötvös-Collegiums

Dr. Susanne Bachfischer, Direktorin des Österreichischen Kulturforums Budapest

Dr. Ilona Feld-Knapp, Leiterin der Cathedra Magistrorum

13.30–14.00

Bericht über die Aktivitäten der Lehrerakademie des Jahres 2014

(Gabriella Perge, Sekretärin der CM, Budapest)

14.00–15.00

Inputvortrag „Zugänge zur Unterrichtsbeobachtung“ (Matthias Drexel, Wien)

15.00-15.30

Kaffeepause         

15.30-17.00

Workshop „Zugänge zur Unterrichtsbeobachtung“ (Matthias Drexel, Wien)

17.00-17.45

Abschlussdiskussion (Moderation: Gabriella Perge, Budapest

 

Dienstag, 24.02.2015

10.00–12.00

Arbeitstreffen für die Mitglieder der CM

Vorstellung der neuesten wissenschaftlichen Arbeiten der CM-Mitglieder

12.00–13.00

Mittagspause

13.00–15.00

Quantitativ und qualitativ arbeiten in der Fremdsprachendidaktik

 

Mittwoch, 25.02.2015

10.00–13.00

Überblick und Reflexion der internationalen Forschungsergebnisse der Lehrerforschung und der Fremdsprachendidaktik

 

Erarbeitung der Konzeption von weiteren Forschungen in der Lehrerakademie


Werkstatt zur Lehrerforschung im Eötvös-Collegium

3.–5. März 2014

Programm

Montag, 03.03.2014

10.00–10.30

Begrüßung:     Dr.  László Horváth, Direktor des Eötvös-Collegiums

Dr. Susanne Bachfischer, Direktorin des Österreichischen Kulturforums Budapest

Dr. Ilona Feld-Knapp, Leiterin der Cathedra Magistrorum

Bericht über die Aktivitäten der Lehrerakademie des Jahres 2013

(Gabriella Perge, Sekretärin der CM)

10.30–12.00

Inputreferat „Grammatik im DaF-Unterricht“ (Dr. Sabine Dengscherz, Wien)

12.00–13.30

Mittagspause

13.30–16.00

Workshop „Grammatik im DaF-Unterricht“ (Dr. Sabine Dengscherz, Wien)

16.00–17.00

Forschungsberichte der Mitglieder der Cathedra Magistrorum

Vorstellung der bisherigen Forschungsergebnisse

 

Dienstag, 04.03.2014

10.00–12.00

Arbeitstreffen für die Mitglieder der CM

Diskussion über die neuen Forschungsergebnisse der Fremdsprachendidaktik

12.00–13.00

Mittagspause

13.00–15.00

Besprechung von aktuellen und relevanten Forschungsfragen

Forschungsinstrumente zur Lehrerforschung

 

Mittwoch, 05.03.2014

10.00–13.00

Auswertung und Reflexion der Forschungen der Mitglieder der CM

Vorbereitung von weiteren Forschungen und den nächsten Publikationen


Werkstatt zur Lehrerforschung im Eötvös Collegium

11.03. – 13.03.2013

Programm

MONTAG, 11.03.2013

09.30 – 10.00

Begrüßung:        Dr.  László Horváth, Direktor des Eötvös Collegiums

Dr.  Susanne Bachfischer, Direktorin des Österreichischen Kulturforums Budapest

Dr.  Ilona Feld-Knapp, Leiterin der CATHEDRA MAGISTRORUM

10.00-12.00

Forschungsberichte der Mitglieder der CATHEDRA MAGISTRORUM  Moderation: Gabriella Perge, Sekretärin der CM

12.00-13.00

Mittagspause

13.00-16.00

Zugänge zur Mehrsprachigkeit Inputreferat und Workshop (Dr. Sara Hägi, Wien)

16.00-18.00

Buchpräsentation: „Beruf und Berufung. Fremdsprachenlehrer in Ungarn“ (Bd1 CM-Beiträge zur Lehrerforschung, 2012)

Moderation: Dr. László Horváth

 

DIENSTAG, 12.03.2013

10.00 – 13.00

Arbeitstreffen für die Mitglieder der CM, Vorträge der Mitglieder

10.00-10.30

Gemeinsamer Einsatz neuer Medien (interaktive Tafel) und der konkreten Poesie im DaF-Unterricht (Nóra Gombos, ELTE)

10.30-11.00

Illustrierende und persönlichkeitsentwickelnde Funktionen von Bildern im DaF-Unterricht (Andrea Taczman, ELTE)

11.00-11.30

Sprachliche Mittel in ihrer Bedeutung für Textverarbeitungsprozesse beim fremdsprachigen Lesen (Gabriella Perge, ELTE)

11.30-12.00

Texte der Gegenwartsliteratur im DaF-Unterricht (Viktória Gersli, ELTE)

12.00-12.30

Förderung des autonomen Lernens im Rahmen der Lernberatung (Emese Schiller, ELTE)

12.30-13.00

Diskussion

13.00-14.00

Mittagspause

14.00-15.00

Auswertung und Reflexion der Forschungen an der CM

 

MITTWOCH, 13.03.2013

10.00-12.00

Recherchearbeit zu den nächsten Publikationen

Vorbereitung von weiteren Forschungen


Werkstatt zur Lehrerforschung im Eötvös Collegium

06.02. – 08.02.2012

Programm

MONTAG, 06. 02. 2012

14.00 – 18.00       Arbeitstreffen der CM-Mitglieder (Dr. Ilona Feld-Knapp, Leiterin der CM, Budapest)

                            Überblick über laufende Projekte der Lehrerakademie (Dr. Ilona Feld-Knapp, Leiterin der CM, Budapest)

 

DIENSTAG, 07. 02. 2012

9.30-10.00           Begrüßung: Dr. László Horváth, Direktor des Eötvös Collegiums

Dr. Elisabeth Kornfeind, Direktorin des Österreichischen Kulturforums Budapest

Dr. Ilona Feld-Knapp, Leiterin der CATHEDRA MAGISTRORUM

10.00-11.30         Plenarvortrag „Gesellschaftliche Mehrsprachigkeit“ (Prof. Dr. Inci Dirim, Universität Wien)

11.30-12.00         Kaffeepause

12.00-13.30         Plenarvortrag „Sprachstandsdiagnostik“ ( Dr. Marion Döll, Universität Wien)

13.30-14.30         Mittagessen

14.30-15.00         Konferenzbericht „Paternalismus in der (sprachbezogenen) Erwachsenenbildung“ (Gabriella Perge, Budapest)

15.00-16.30         Workshop „Gesellschaftliche Mehrsprachigkeit“ (Prof. Dr. Inci Dirim, Universität Wien)

16.30-18.00         Workshop „Sprachstandsdiagnostik“ ( Dr. Marion Döll, Universität Wien)

                           

MITTWOCH, 08. 02. 2012

10.00-12.00         Vorbereitung der wissenschaftlichen Publikationen der CM-Mitglieder

12.00-14.00         Forschungsberichte der CM-Mitglieder


Werkstatt zur Lehrerforschung im Eötvös Collegium

07.02. – 09.02.2011

Programm

MONTAG, 07.02.2011

14.00 – 18.00

Begrüßung:        Dr. László Horváth, Direktor des Eötvös Collegiums

Dr. Elisabeth Kornfeind, Direktorin des Österreichischen Kulturforums Budapest

Dr. Ilona Feld-Knapp, Leiterin der CATHEDRA MAGISTRORUM

Zum Berufsprofil von Fremdsprachenlehrern (Inputvortrag von Prof. Dr. Hans-Jürgen Krumm, Universität Wien)

15.30 Kaffeepause

Berufliche Tätigkeitsfelder von Fremdsprachenlehrern (Diskussion. Moderatorin: Enikő Jakus, ELTE)

Lehrerkompetenzen für das erfolgreiche Unterrichten (Inputvortrag. Moderatorin: Gabriella Perge, ELTE)

18.00 Kaltes Buffet

DIENSTAG, 08.02.2011

10.00 – 12.00

Mehrsprachigkeitsdidaktik: Wie wir als einsprachige Lehrkräfte die Sprachen in der Klasse nutzen können

(Vortrag von Prof. Dr. Hans-Jürgen Krumm, Universität Wien)

Diskussion zum Thema des Vortrags (Moderatorin: Ilona Feld-Knapp, ELTE)

13.00 Mittagspause

14.00 – 18.00

Wichtigkeit des Erwerbs weiterer Fremdsprachen in Ungarn (Diskussion. Moderatorinnen: Enikő Jakus/ Mária Csóka, ELTE)

Aufbau eines theoretisch fundierten Erfahrungswissens:

-durch die Reflexion des eigenen Lernprozesses zentrale Erkenntnisse der Fremdsprachenlehr- und Lernforschung auf sich anwenden

-Verständnis vom strategischen Lernen, von Sprachbewusstheit, von Sprachlernbewusstheit (Moderatoren: Helga Havasi/Rudolf Iványi, ELTE)

15.30 Kaffeepause

Umsetzung der Mehrsprachigkeitsdidaktik in der Schule (Diskussion. Moderatorin: Ilona Feld-Knapp, ELTE)

18.00 Kaltes Buffet

MITTWOCH, 09.02.2011

10.00-12.00

Vorbereitung von studentischen Aktivitäten zur Lehrerforschung (Moderatorin: Brigitta Vargyas, ELTE)


Die CATHEDRA MAGISTRORUM wird durch das Österreichische Kulturforum Budapest gefördert.

osztrak_kulturalis_forum